EN AW-2007

Flachstange gezogen

[325_305]
  • Form Flachstange gezogen
  • Material Aluminium
  • Werkstoff EN AW-2007
  • Werkstoff chemisch EN 573-3 Al Cu4 Pb Mg Mn
  • DIN 3.1645

Kein Produkt für Ihre Auswahl verfügbar.

[325_305]
[325_305]

Einsatzbereiche

Maschinen- und Vorrichtungsbau

Dreh- und Frästeile

Schrauben, Muttern

Besonderheiten dieses Werkstoffes

  • Gut zerspanbare, kurzspanige Bohr- und Drehqualität (Automatenlegierung)
  • Aushärtbar
  • Relativ hohe Festigkeitswerte

Informationen zum Material

  • Bearbeitung / Spanbarkeit
    Formstabilität 2
    Erodieren 1
    Ätzen 2
    ausgehärtet 1
    Fotoätzen 2
  • Chemische Oberflächenbehandlung
    Eloxieren – dekorativ 5
    Eloxieren – Schutzanodisieren 4,5
    Chromatieren 2
    Reinigen / Entfetten 2
    Harteloxieren 3
    Phosphatieren 2
    Beizen 2
    Glänzen 4,5
  • Chemische Zusammensetzung
    Be (von) 0
    Be (bis) 0
    Bi (bis) 0,2
    Co (von) 0
    Co (bis) 0
    Cr (bis) 0,1
    Cu (von) 3,3
    Cu (bis) 4,6
    Fe (bis) 0,8
    Mg (von) 0,4
    Mg (bis) 1,8
    Mn (von) 0,5
    Mn (bis) 1
    Ni (bis) 0,2
    Andere 0,10
    Pb (von) 0,8
    Pb (bis) 1,5
    Rest Aluminium
    Si (bis) 0,8
    Sn (bis) 0,8
    Ti (bis) 0,2
    Gesamt 0,30
    Zn (bis) 0,8
    0,20 Bi • 0,80 – 1,5 Pb • 0,20 Sn
  • Korrosionsbeständigkeit
    Normale Atmosphäre 4,5
    Meerwasseratmosphäre 4,5
  • Lebensmittelindustrie
    geeignet nach DIN EN 602 Nein
  • Luftfahrt
    Luftfahrt Nein
  • Löten
    Hartlöten 5
    Hartlöten mit Flussmittel 5
    Reiblöten 4,5
  • Mechanische Oberflächenbehandlung
    Strahlen 1
    Bürsten 2
    Schleifen 2
    Polieren 3
  • Metallische Beschichtung
    Galvanisieren 2
    Nickelbeschichten 2
    Thermisches Spritzen 4,5
  • Organische Beschichtung
    Emaillieren 4,5
    Kaschieren 2
    Anstreichen / Beschichten 4
  • physikalische Eigenschaften
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 100°C 23 K⁻¹10⁻⁶
    Dichte 2,85 g/cm³
    Elektrische Leitfähigkeit max. 22 m/Ω*mm²
    Elektrische Leitfähigkeit min. 18 m/Ω*mm²
    Elastizitätsmodul 72,5 GPa
    Schubmodul 27,3 GPa
    Spezifische Wärme 860 J/(kg·K)
    Wärmeleitfähigkeit max. 160 W/m*K
    Wärmeleitfähigkeit min. 130 W/m*K
  • Schneiden
    Laserschneiden 4,5
    Plasmaschneiden 4,5
    Sägen 1
    Scherschneiden 2
    Wasserstrahlschneiden 1
  • Schweißen
    Rührreibschweißen 5
    Reibschweißen 5
    Laser 5
    Plasma 5
  • Umformen
    Biegen 4,5
    Strangpressen 4
    Drücken Lieferzustände O/H111
    Stauchen (Zustandsbedingt) 4,5
  • Werkstoff
    Farbcode Signalschwarz (RAL 9004)
    Werkstoff chemisch EN 573-3 Al Cu4 Pb Mg Mn
    DIN 3,1645
    DIN (alte Bezeichnung) Al Cu Mg Pb
    Frankreich AFNOR -
    Italien UNI 9002/8
    Norwegen 17.110
    Spanien -
    Schweden -
    Großbritannien BS -
  • Wärmebehandlung - Lösungsglühen
    Kaltauslagern max. 8 d
    Kaltauslagern min. 5 d
    Warmauslagern min. 16 h
    Warmauslagern Temperatur min. 160 °C
    Abschrecken Wasser bis 65°C
    Lösungsglühen max. 490 °C
    Lösungsglühen min. 480 °C
  • Wärmebehandlung - Weichglühen
    Aufheizzeit max. 2 h
    Aufheizzeit min. 1 h
    Glühtemperatur max. 420 °C
    Glühtemperatur min. 380 °C
    Abkühlbedingungen ≤ 30°C/h bis 250°C,
    unterhalb 250°C an der Luft
  • Bearbeitung / Spanbarkeit
    Formstabilität 2
    Erodieren 1
    Ätzen 2
    ausgehärtet 1
    Fotoätzen 2
  • Chemische Oberflächenbehandlung
    Eloxieren – dekorativ 5
    Eloxieren – Schutzanodisieren 4,5
    Chromatieren 2
    Reinigen / Entfetten 2
    Harteloxieren 3
    Phosphatieren 2
    Beizen 2
    Glänzen 4,5
  • Chemische Zusammensetzung
    Be (von) 0
    Be (bis) 0
    Bi (bis) 0,2
    Co (von) 0
    Co (bis) 0
    Cr (bis) 0,1
    Cu (von) 3,3
    Cu (bis) 4,6
    Fe (bis) 0,8
    Mg (von) 0,4
    Mg (bis) 1,8
    Mn (von) 0,5
    Mn (bis) 1
    Ni (bis) 0,2
    Andere 0,10
    Pb (von) 0,8
    Pb (bis) 1,5
    Rest Aluminium
    Si (bis) 0,8
    Sn (bis) 0,8
    Ti (bis) 0,2
    Gesamt 0,30
    Zn (bis) 0,8
    0,20 Bi • 0,80 – 1,5 Pb • 0,20 Sn
  • Korrosionsbeständigkeit
    Normale Atmosphäre 4,5
    Meerwasseratmosphäre 4,5
  • Lebensmittelindustrie
    geeignet nach DIN EN 602 Nein
  • Luftfahrt
    Luftfahrt Nein
  • Löten
    Hartlöten 5
    Hartlöten mit Flussmittel 5
    Reiblöten 4,5
  • Mechanische Oberflächenbehandlung
    Strahlen 1
    Bürsten 2
    Schleifen 2
    Polieren 3
  • Metallische Beschichtung
    Galvanisieren 2
    Nickelbeschichten 2
    Thermisches Spritzen 4,5
  • Organische Beschichtung
    Emaillieren 4,5
    Kaschieren 2
    Anstreichen / Beschichten 4
  • physikalische Eigenschaften
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 100°C 23 K⁻¹10⁻⁶
    Dichte 2,85 g/cm³
    Elektrische Leitfähigkeit max. 22 m/Ω*mm²
    Elektrische Leitfähigkeit min. 18 m/Ω*mm²
    Elastizitätsmodul 72,5 GPa
    Schubmodul 27,3 GPa
    Spezifische Wärme 860 J/(kg·K)
    Wärmeleitfähigkeit max. 160 W/m*K
    Wärmeleitfähigkeit min. 130 W/m*K
  • Schneiden
    Laserschneiden 4,5
    Plasmaschneiden 4,5
    Sägen 1
    Scherschneiden 2
    Wasserstrahlschneiden 1
  • Schweißen
    Rührreibschweißen 5
    Reibschweißen 5
    Laser 5
    Plasma 5
  • Umformen
    Biegen 4,5
    Strangpressen 4
    Drücken Lieferzustände O/H111
    Stauchen (Zustandsbedingt) 4,5
  • Werkstoff
    Farbcode Signalschwarz (RAL 9004)
    Werkstoff chemisch EN 573-3 Al Cu4 Pb Mg Mn
    DIN 3,1645
    DIN (alte Bezeichnung) Al Cu Mg Pb
    Frankreich AFNOR -
    Italien UNI 9002/8
    Norwegen 17.110
    Spanien -
    Schweden -
    Großbritannien BS -
  • Wärmebehandlung - Lösungsglühen
    Kaltauslagern max. 8 d
    Kaltauslagern min. 5 d
    Warmauslagern min. 16 h
    Warmauslagern Temperatur min. 160 °C
    Abschrecken Wasser bis 65°C
    Lösungsglühen max. 490 °C
    Lösungsglühen min. 480 °C
  • Wärmebehandlung - Weichglühen
    Aufheizzeit max. 2 h
    Aufheizzeit min. 1 h
    Glühtemperatur max. 420 °C
    Glühtemperatur min. 380 °C
    Abkühlbedingungen ≤ 30°C/h bis 250°C,
    unterhalb 250°C an der Luft
  • Bearbeitung / Spanbarkeit
    Formstabilität 2
    Erodieren 1
    Ätzen 2
    ausgehärtet 1
    Fotoätzen 2
  • Chemische Oberflächenbehandlung
    Eloxieren – dekorativ 5
    Eloxieren – Schutzanodisieren 4,5
    Chromatieren 2
    Reinigen / Entfetten 2
    Harteloxieren 3
    Phosphatieren 2
    Beizen 2
    Glänzen 4,5
  • Chemische Zusammensetzung
    Be (von) 0
    Be (bis) 0
    Bi (bis) 0,2
    Co (von) 0
    Co (bis) 0
    Cr (bis) 0,1
    Cu (von) 3,3
    Cu (bis) 4,6
    Fe (bis) 0,8
    Mg (von) 0,4
    Mg (bis) 1,8
    Mn (von) 0,5
    Mn (bis) 1
    Ni (bis) 0,2
    Andere 0,10
    Pb (von) 0,8
    Pb (bis) 1,5
    Rest Aluminium
    Si (bis) 0,8
    Sn (bis) 0,8
    Ti (bis) 0,2
    Gesamt 0,30
    Zn (bis) 0,8
    0,20 Bi • 0,80 – 1,5 Pb • 0,20 Sn
  • Korrosionsbeständigkeit
    Normale Atmosphäre 4,5
    Meerwasseratmosphäre 4,5
  • Lebensmittelindustrie
    geeignet nach DIN EN 602 Nein
  • Luftfahrt
    Luftfahrt Nein
  • Löten
    Hartlöten 5
    Hartlöten mit Flussmittel 5
    Reiblöten 4,5
  • Mechanische Oberflächenbehandlung
    Strahlen 1
    Bürsten 2
    Schleifen 2
    Polieren 3
  • Metallische Beschichtung
    Galvanisieren 2
    Nickelbeschichten 2
    Thermisches Spritzen 4,5
  • Organische Beschichtung
    Emaillieren 4,5
    Kaschieren 2
    Anstreichen / Beschichten 4
  • physikalische Eigenschaften
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 100°C 23 K⁻¹10⁻⁶
    Dichte 2,85 g/cm³
    Elektrische Leitfähigkeit max. 22 m/Ω*mm²
    Elektrische Leitfähigkeit min. 18 m/Ω*mm²
    Elastizitätsmodul 72,5 GPa
    Schubmodul 27,3 GPa
    Spezifische Wärme 860 J/(kg·K)
    Wärmeleitfähigkeit max. 160 W/m*K
    Wärmeleitfähigkeit min. 130 W/m*K
  • Schneiden
    Laserschneiden 4,5
    Plasmaschneiden 4,5
    Sägen 1
    Scherschneiden 2
    Wasserstrahlschneiden 1
  • Schweißen
    Rührreibschweißen 5
    Reibschweißen 5
    Laser 5
    Plasma 5
  • Umformen
    Biegen 4,5
    Strangpressen 4
    Drücken Lieferzustände O/H111
    Stauchen (Zustandsbedingt) 4,5
  • Werkstoff
    Farbcode Signalschwarz (RAL 9004)
    Werkstoff chemisch EN 573-3 Al Cu4 Pb Mg Mn
    DIN 3,1645
    DIN (alte Bezeichnung) Al Cu Mg Pb
    Frankreich AFNOR -
    Italien UNI 9002/8
    Norwegen 17.110
    Spanien -
    Schweden -
    Großbritannien BS -
  • Wärmebehandlung - Lösungsglühen
    Kaltauslagern max. 8 d
    Kaltauslagern min. 5 d
    Warmauslagern min. 16 h
    Warmauslagern Temperatur min. 160 °C
    Abschrecken Wasser bis 65°C
    Lösungsglühen max. 490 °C
    Lösungsglühen min. 480 °C
  • Wärmebehandlung - Weichglühen
    Aufheizzeit max. 2 h
    Aufheizzeit min. 1 h
    Glühtemperatur max. 420 °C
    Glühtemperatur min. 380 °C
    Abkühlbedingungen ≤ 30°C/h bis 250°C,
    unterhalb 250°C an der Luft
  • Bearbeitung / Spanbarkeit
    Formstabilität 2
    Erodieren 1
    Ätzen 2
    ausgehärtet 1
    Fotoätzen 2
  • Chemische Oberflächenbehandlung
    Eloxieren – dekorativ 5
    Eloxieren – Schutzanodisieren 4,5
    Chromatieren 2
    Reinigen / Entfetten 2
    Harteloxieren 3
    Phosphatieren 2
    Beizen 2
    Glänzen 4,5
  • Chemische Zusammensetzung
    Be (von) 0
    Be (bis) 0
    Bi (bis) 0,2
    Co (von) 0
    Co (bis) 0
    Cr (bis) 0,1
    Cu (von) 3,3
    Cu (bis) 4,6
    Fe (bis) 0,8
    Mg (von) 0,4
    Mg (bis) 1,8
    Mn (von) 0,5
    Mn (bis) 1
    Ni (bis) 0,2
    Andere 0,10
    Pb (von) 0,8
    Pb (bis) 1,5
    Rest Aluminium
    Si (bis) 0,8
    Sn (bis) 0,8
    Ti (bis) 0,2
    Gesamt 0,30
    Zn (bis) 0,8
    0,20 Bi • 0,80 – 1,5 Pb • 0,20 Sn
  • Korrosionsbeständigkeit
    Normale Atmosphäre 4,5
    Meerwasseratmosphäre 4,5
  • Lebensmittelindustrie
    geeignet nach DIN EN 602 Nein
  • Luftfahrt
    Luftfahrt Nein
  • Löten
    Hartlöten 5
    Hartlöten mit Flussmittel 5
    Reiblöten 4,5
  • Mechanische Oberflächenbehandlung
    Strahlen 1
    Bürsten 2
    Schleifen 2
    Polieren 3
  • Metallische Beschichtung
    Galvanisieren 2
    Nickelbeschichten 2
    Thermisches Spritzen 4,5
  • Organische Beschichtung
    Emaillieren 4,5
    Kaschieren 2
    Anstreichen / Beschichten 4
  • physikalische Eigenschaften
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 100°C 23 K⁻¹10⁻⁶
    Dichte 2,85 g/cm³
    Elektrische Leitfähigkeit max. 22 m/Ω*mm²
    Elektrische Leitfähigkeit min. 18 m/Ω*mm²
    Elastizitätsmodul 72,5 GPa
    Schubmodul 27,3 GPa
    Spezifische Wärme 860 J/(kg·K)
    Wärmeleitfähigkeit max. 160 W/m*K
    Wärmeleitfähigkeit min. 130 W/m*K
  • Schneiden
    Laserschneiden 4,5
    Plasmaschneiden 4,5
    Sägen 1
    Scherschneiden 2
    Wasserstrahlschneiden 1
  • Schweißen
    Rührreibschweißen 5
    Reibschweißen 5
    Laser 5
    Plasma 5
  • Umformen
    Biegen 4,5
    Strangpressen 4
    Drücken Lieferzustände O/H111
    Stauchen (Zustandsbedingt) 4,5
  • Werkstoff
    Farbcode Signalschwarz (RAL 9004)
    Werkstoff chemisch EN 573-3 Al Cu4 Pb Mg Mn
    DIN 3,1645
    DIN (alte Bezeichnung) Al Cu Mg Pb
    Frankreich AFNOR -
    Italien UNI 9002/8
    Norwegen 17.110
    Spanien -
    Schweden -
    Großbritannien BS -
  • Wärmebehandlung - Lösungsglühen
    Kaltauslagern max. 8 d
    Kaltauslagern min. 5 d
    Warmauslagern min. 16 h
    Warmauslagern Temperatur min. 160 °C
    Abschrecken Wasser bis 65°C
    Lösungsglühen max. 490 °C
    Lösungsglühen min. 480 °C
  • Wärmebehandlung - Weichglühen
    Aufheizzeit max. 2 h
    Aufheizzeit min. 1 h
    Glühtemperatur max. 420 °C
    Glühtemperatur min. 380 °C
    Abkühlbedingungen ≤ 30°C/h bis 250°C,
    unterhalb 250°C an der Luft

1 sehr gut
2 gut
3 mäßig
4 schlecht
5 ungeeignet
0 keine Angabe