CW106C

Sechskantstange gezogen

[110_306]
  • Form Sechskantstange gezogen
  • Material Kupfer
  • Werkstoff CW106C
  • Werkstoff chemisch EN 573-3 Copper Cu Cr1 Zr

Kein Produkt für Ihre Auswahl verfügbar.

[110_306]
[110_306]

Einsatzbereiche

Kurzschlussringe, Erregerschienen

Kontaktbolzen

Rollenelektroden, Punktschweißelektroden

Einsatzbereiche

hochbeanspruchte Teile in Beschleunigeranlagenz

Kokillen für Grauguss und Stahlguss

Stranggießkokillen

Besonderheiten dieses Werkstoffes

  • gute Warm- sowie Kaltumformbarkeit im lösungsgeglühten Zustand
  • CuCr1Zr ist beständig gegen Industrieatmosphäre, Brauch- und Trinkwasser (Strömungsgeschwindigkeit max. 1,5 m/s), reinen Wasserdampf, nicht oxidierende Säuren (ohne gelösten Sauerstoff) und neutrale Salzlösungen

Informationen zum Material

  • Chemische Zusammensetzung
    Cr (von) 0,5
    Cr (bis) 1,2
    Fe (von) 0,08
    Fe (bis) 0,08
    Andere 0,2
    Rest Cu
    Si (bis) 0,1
    Zr (von) 0,03
    Zr (bis) 0,3

    CuCr1Zr weist eine gute Kaltumformung und eine gute Warmumformung auf. CuCr1Zr hat eine mäßige Spanbarkeit. CuCr1Zr besitzt gegenüber Kupfer im lösungsgeglühten,
    homogenen Zustand eine erhöhte Anlaufbeständigkeit. CuCr1Zr ist beständig gegen Industrieatmosphäre, Brauchund Trinkwasser (Strömungsgeschwindigkeit max. 1,5 m/s),
    reinen Wasserdampf, nicht oxidierende Säuren (ohne
    gelösten Sauerstoff) und neutrale Salzlösungen.

  • Lebensmittelindustrie
    geeignet nach DIN EN 602 Nein
  • Luftfahrt
    Luftfahrt Nein
  • physikalische Eigenschaften
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 100°C 16,3 K⁻¹10⁻⁶
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 200°C 17 K⁻¹10⁻⁶
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 300°C 17,6 K⁻¹10⁻⁶
    Dichte 8,91 g/cm³
    Elastizitätsmodul bei 20°C 90 GPa
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 100°C 36 m/Ω*mm²
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 20°C 43 m/Ω*mm²
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 200°C 28 m/Ω*mm²
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 100°C 0,028 Ω*mm²/m
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 20°C 0,023 Ω*mm²/m
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 200°C 0,036 Ω*mm²/m
    Spezifische Wärme bei 100°C 0,45 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei 20°C 0,37 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei 200°C 0,48 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei -200°C 0 J/(kg·K)
    Wärmeleitfähigkeit bei 100°C 315 W/m*K
    Wärmeleitfähigkeit bei 20°C 330 W/m*K
    Wärmeleitfähigkeit bei 200°C 324 W/m*K
  • Schweißen
    Gas 6
    MIG 5
    Widerstandspunktschweißen 2
    WIG 5
  • Werkstoff
    Werkstoff chemisch EN 573-3 Copper Cu Cr1 Zr
    Werkstoff Nr. CW106C (former: 2.1293)
  • Chemische Zusammensetzung
    Cr (von) 0,5
    Cr (bis) 1,2
    Fe (von) 0,08
    Fe (bis) 0,08
    Andere 0,2
    Rest Cu
    Si (bis) 0,1
    Zr (von) 0,03
    Zr (bis) 0,3

    CuCr1Zr weist eine gute Kaltumformung und eine gute Warmumformung auf. CuCr1Zr hat eine mäßige Spanbarkeit. CuCr1Zr besitzt gegenüber Kupfer im lösungsgeglühten,
    homogenen Zustand eine erhöhte Anlaufbeständigkeit. CuCr1Zr ist beständig gegen Industrieatmosphäre, Brauchund Trinkwasser (Strömungsgeschwindigkeit max. 1,5 m/s),
    reinen Wasserdampf, nicht oxidierende Säuren (ohne
    gelösten Sauerstoff) und neutrale Salzlösungen.

  • Lebensmittelindustrie
    geeignet nach DIN EN 602 Nein
  • Luftfahrt
    Luftfahrt Nein
  • physikalische Eigenschaften
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 100°C 16,3 K⁻¹10⁻⁶
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 200°C 17 K⁻¹10⁻⁶
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 300°C 17,6 K⁻¹10⁻⁶
    Dichte 8,91 g/cm³
    Elastizitätsmodul bei 20°C 90 GPa
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 100°C 36 m/Ω*mm²
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 20°C 43 m/Ω*mm²
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 200°C 28 m/Ω*mm²
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 100°C 0,028 Ω*mm²/m
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 20°C 0,023 Ω*mm²/m
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 200°C 0,036 Ω*mm²/m
    Spezifische Wärme bei 100°C 0,45 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei 20°C 0,37 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei 200°C 0,48 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei -200°C 0 J/(kg·K)
    Wärmeleitfähigkeit bei 100°C 315 W/m*K
    Wärmeleitfähigkeit bei 20°C 330 W/m*K
    Wärmeleitfähigkeit bei 200°C 324 W/m*K
  • Schweißen
    Gas 6
    MIG 5
    Widerstandspunktschweißen 2
    WIG 5
  • Werkstoff
    Werkstoff chemisch EN 573-3 Copper Cu Cr1 Zr
    Werkstoff Nr. CW106C (former: 2.1293)
  • Chemische Zusammensetzung
    Cr (von) 0,5
    Cr (bis) 1,2
    Fe (von) 0,08
    Fe (bis) 0,08
    Andere 0,2
    Rest Cu
    Si (bis) 0,1
    Zr (von) 0,03
    Zr (bis) 0,3

    CuCr1Zr weist eine gute Kaltumformung und eine gute Warmumformung auf. CuCr1Zr hat eine mäßige Spanbarkeit. CuCr1Zr besitzt gegenüber Kupfer im lösungsgeglühten,
    homogenen Zustand eine erhöhte Anlaufbeständigkeit. CuCr1Zr ist beständig gegen Industrieatmosphäre, Brauchund Trinkwasser (Strömungsgeschwindigkeit max. 1,5 m/s),
    reinen Wasserdampf, nicht oxidierende Säuren (ohne
    gelösten Sauerstoff) und neutrale Salzlösungen.

  • Lebensmittelindustrie
    geeignet nach DIN EN 602 Nein
  • Luftfahrt
    Luftfahrt Nein
  • physikalische Eigenschaften
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 100°C 16,3 K⁻¹10⁻⁶
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 200°C 17 K⁻¹10⁻⁶
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 300°C 17,6 K⁻¹10⁻⁶
    Dichte 8,91 g/cm³
    Elastizitätsmodul bei 20°C 90 GPa
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 100°C 36 m/Ω*mm²
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 20°C 43 m/Ω*mm²
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 200°C 28 m/Ω*mm²
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 100°C 0,028 Ω*mm²/m
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 20°C 0,023 Ω*mm²/m
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 200°C 0,036 Ω*mm²/m
    Spezifische Wärme bei 100°C 0,45 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei 20°C 0,37 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei 200°C 0,48 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei -200°C 0 J/(kg·K)
    Wärmeleitfähigkeit bei 100°C 315 W/m*K
    Wärmeleitfähigkeit bei 20°C 330 W/m*K
    Wärmeleitfähigkeit bei 200°C 324 W/m*K
  • Schweißen
    Gas 6
    MIG 5
    Widerstandspunktschweißen 2
    WIG 5
  • Werkstoff
    Werkstoff chemisch EN 573-3 Copper Cu Cr1 Zr
    Werkstoff Nr. CW106C (former: 2.1293)
  • Chemische Zusammensetzung
    Cr (von) 0,5
    Cr (bis) 1,2
    Fe (von) 0,08
    Fe (bis) 0,08
    Andere 0,2
    Rest Cu
    Si (bis) 0,1
    Zr (von) 0,03
    Zr (bis) 0,3

    CuCr1Zr weist eine gute Kaltumformung und eine gute Warmumformung auf. CuCr1Zr hat eine mäßige Spanbarkeit. CuCr1Zr besitzt gegenüber Kupfer im lösungsgeglühten,
    homogenen Zustand eine erhöhte Anlaufbeständigkeit. CuCr1Zr ist beständig gegen Industrieatmosphäre, Brauchund Trinkwasser (Strömungsgeschwindigkeit max. 1,5 m/s),
    reinen Wasserdampf, nicht oxidierende Säuren (ohne
    gelösten Sauerstoff) und neutrale Salzlösungen.

  • Lebensmittelindustrie
    geeignet nach DIN EN 602 Nein
  • Luftfahrt
    Luftfahrt Nein
  • physikalische Eigenschaften
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 100°C 16,3 K⁻¹10⁻⁶
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 200°C 17 K⁻¹10⁻⁶
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 300°C 17,6 K⁻¹10⁻⁶
    Dichte 8,91 g/cm³
    Elastizitätsmodul bei 20°C 90 GPa
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 100°C 36 m/Ω*mm²
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 20°C 43 m/Ω*mm²
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 200°C 28 m/Ω*mm²
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 100°C 0,028 Ω*mm²/m
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 20°C 0,023 Ω*mm²/m
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 200°C 0,036 Ω*mm²/m
    Spezifische Wärme bei 100°C 0,45 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei 20°C 0,37 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei 200°C 0,48 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei -200°C 0 J/(kg·K)
    Wärmeleitfähigkeit bei 100°C 315 W/m*K
    Wärmeleitfähigkeit bei 20°C 330 W/m*K
    Wärmeleitfähigkeit bei 200°C 324 W/m*K
  • Schweißen
    Gas 6
    MIG 5
    Widerstandspunktschweißen 2
    WIG 5
  • Werkstoff
    Werkstoff chemisch EN 573-3 Copper Cu Cr1 Zr
    Werkstoff Nr. CW106C (former: 2.1293)
  • Chemische Zusammensetzung
    Cr (von) 0,5
    Cr (bis) 1,2
    Fe (von) 0,08
    Fe (bis) 0,08
    Andere 0,2
    Rest Cu
    Si (bis) 0,1
    Zr (von) 0,03
    Zr (bis) 0,3

    CuCr1Zr weist eine gute Kaltumformung und eine gute Warmumformung auf. CuCr1Zr hat eine mäßige Spanbarkeit. CuCr1Zr besitzt gegenüber Kupfer im lösungsgeglühten,
    homogenen Zustand eine erhöhte Anlaufbeständigkeit. CuCr1Zr ist beständig gegen Industrieatmosphäre, Brauchund Trinkwasser (Strömungsgeschwindigkeit max. 1,5 m/s),
    reinen Wasserdampf, nicht oxidierende Säuren (ohne
    gelösten Sauerstoff) und neutrale Salzlösungen.

  • Lebensmittelindustrie
    geeignet nach DIN EN 602 Nein
  • Luftfahrt
    Luftfahrt Nein
  • physikalische Eigenschaften
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 100°C 16,3 K⁻¹10⁻⁶
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 200°C 17 K⁻¹10⁻⁶
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 300°C 17,6 K⁻¹10⁻⁶
    Dichte 8,91 g/cm³
    Elastizitätsmodul bei 20°C 90 GPa
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 100°C 36 m/Ω*mm²
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 20°C 43 m/Ω*mm²
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 200°C 28 m/Ω*mm²
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 100°C 0,028 Ω*mm²/m
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 20°C 0,023 Ω*mm²/m
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 200°C 0,036 Ω*mm²/m
    Spezifische Wärme bei 100°C 0,45 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei 20°C 0,37 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei 200°C 0,48 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei -200°C 0 J/(kg·K)
    Wärmeleitfähigkeit bei 100°C 315 W/m*K
    Wärmeleitfähigkeit bei 20°C 330 W/m*K
    Wärmeleitfähigkeit bei 200°C 324 W/m*K
  • Schweißen
    Gas 6
    MIG 5
    Widerstandspunktschweißen 2
    WIG 5
  • Werkstoff
    Werkstoff chemisch EN 573-3 Copper Cu Cr1 Zr
    Werkstoff Nr. CW106C (former: 2.1293)
  • Chemische Zusammensetzung
    Cr (von) 0,5
    Cr (bis) 1,2
    Fe (von) 0,08
    Fe (bis) 0,08
    Andere 0,2
    Rest Cu
    Si (bis) 0,1
    Zr (von) 0,03
    Zr (bis) 0,3

    CuCr1Zr weist eine gute Kaltumformung und eine gute Warmumformung auf. CuCr1Zr hat eine mäßige Spanbarkeit. CuCr1Zr besitzt gegenüber Kupfer im lösungsgeglühten,
    homogenen Zustand eine erhöhte Anlaufbeständigkeit. CuCr1Zr ist beständig gegen Industrieatmosphäre, Brauchund Trinkwasser (Strömungsgeschwindigkeit max. 1,5 m/s),
    reinen Wasserdampf, nicht oxidierende Säuren (ohne
    gelösten Sauerstoff) und neutrale Salzlösungen.

  • Lebensmittelindustrie
    geeignet nach DIN EN 602 Nein
  • Luftfahrt
    Luftfahrt Nein
  • physikalische Eigenschaften
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 100°C 16,3 K⁻¹10⁻⁶
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 200°C 17 K⁻¹10⁻⁶
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 300°C 17,6 K⁻¹10⁻⁶
    Dichte 8,91 g/cm³
    Elastizitätsmodul bei 20°C 90 GPa
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 100°C 36 m/Ω*mm²
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 20°C 43 m/Ω*mm²
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 200°C 28 m/Ω*mm²
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 100°C 0,028 Ω*mm²/m
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 20°C 0,023 Ω*mm²/m
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 200°C 0,036 Ω*mm²/m
    Spezifische Wärme bei 100°C 0,45 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei 20°C 0,37 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei 200°C 0,48 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei -200°C 0 J/(kg·K)
    Wärmeleitfähigkeit bei 100°C 315 W/m*K
    Wärmeleitfähigkeit bei 20°C 330 W/m*K
    Wärmeleitfähigkeit bei 200°C 324 W/m*K
  • Schweißen
    Gas 6
    MIG 5
    Widerstandspunktschweißen 2
    WIG 5
  • Werkstoff
    Werkstoff chemisch EN 573-3 Copper Cu Cr1 Zr
    Werkstoff Nr. CW106C (former: 2.1293)
  • Chemische Zusammensetzung
    Cr (von) 0,5
    Cr (bis) 1,2
    Fe (von) 0,08
    Fe (bis) 0,08
    Andere 0,2
    Rest Cu
    Si (bis) 0,1
    Zr (von) 0,03
    Zr (bis) 0,3

    CuCr1Zr weist eine gute Kaltumformung und eine gute Warmumformung auf. CuCr1Zr hat eine mäßige Spanbarkeit. CuCr1Zr besitzt gegenüber Kupfer im lösungsgeglühten,
    homogenen Zustand eine erhöhte Anlaufbeständigkeit. CuCr1Zr ist beständig gegen Industrieatmosphäre, Brauchund Trinkwasser (Strömungsgeschwindigkeit max. 1,5 m/s),
    reinen Wasserdampf, nicht oxidierende Säuren (ohne
    gelösten Sauerstoff) und neutrale Salzlösungen.

  • Lebensmittelindustrie
    geeignet nach DIN EN 602 Nein
  • Luftfahrt
    Luftfahrt Nein
  • physikalische Eigenschaften
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 100°C 16,3 K⁻¹10⁻⁶
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 200°C 17 K⁻¹10⁻⁶
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 300°C 17,6 K⁻¹10⁻⁶
    Dichte 8,91 g/cm³
    Elastizitätsmodul bei 20°C 90 GPa
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 100°C 36 m/Ω*mm²
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 20°C 43 m/Ω*mm²
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 200°C 28 m/Ω*mm²
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 100°C 0,028 Ω*mm²/m
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 20°C 0,023 Ω*mm²/m
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 200°C 0,036 Ω*mm²/m
    Spezifische Wärme bei 100°C 0,45 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei 20°C 0,37 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei 200°C 0,48 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei -200°C 0 J/(kg·K)
    Wärmeleitfähigkeit bei 100°C 315 W/m*K
    Wärmeleitfähigkeit bei 20°C 330 W/m*K
    Wärmeleitfähigkeit bei 200°C 324 W/m*K
  • Schweißen
    Gas 6
    MIG 5
    Widerstandspunktschweißen 2
    WIG 5
  • Werkstoff
    Werkstoff chemisch EN 573-3 Copper Cu Cr1 Zr
    Werkstoff Nr. CW106C (former: 2.1293)
  • Chemische Zusammensetzung
    Cr (von) 0,5
    Cr (bis) 1,2
    Fe (von) 0,08
    Fe (bis) 0,08
    Andere 0,2
    Rest Cu
    Si (bis) 0,1
    Zr (von) 0,03
    Zr (bis) 0,3

    CuCr1Zr weist eine gute Kaltumformung und eine gute Warmumformung auf. CuCr1Zr hat eine mäßige Spanbarkeit. CuCr1Zr besitzt gegenüber Kupfer im lösungsgeglühten,
    homogenen Zustand eine erhöhte Anlaufbeständigkeit. CuCr1Zr ist beständig gegen Industrieatmosphäre, Brauchund Trinkwasser (Strömungsgeschwindigkeit max. 1,5 m/s),
    reinen Wasserdampf, nicht oxidierende Säuren (ohne
    gelösten Sauerstoff) und neutrale Salzlösungen.

  • Lebensmittelindustrie
    geeignet nach DIN EN 602 Nein
  • Luftfahrt
    Luftfahrt Nein
  • physikalische Eigenschaften
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 100°C 16,3 K⁻¹10⁻⁶
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 200°C 17 K⁻¹10⁻⁶
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 300°C 17,6 K⁻¹10⁻⁶
    Dichte 8,91 g/cm³
    Elastizitätsmodul bei 20°C 90 GPa
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 100°C 36 m/Ω*mm²
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 20°C 43 m/Ω*mm²
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 200°C 28 m/Ω*mm²
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 100°C 0,028 Ω*mm²/m
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 20°C 0,023 Ω*mm²/m
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 200°C 0,036 Ω*mm²/m
    Spezifische Wärme bei 100°C 0,45 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei 20°C 0,37 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei 200°C 0,48 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei -200°C 0 J/(kg·K)
    Wärmeleitfähigkeit bei 100°C 315 W/m*K
    Wärmeleitfähigkeit bei 20°C 330 W/m*K
    Wärmeleitfähigkeit bei 200°C 324 W/m*K
  • Schweißen
    Gas 6
    MIG 5
    Widerstandspunktschweißen 2
    WIG 5
  • Werkstoff
    Werkstoff chemisch EN 573-3 Copper Cu Cr1 Zr
    Werkstoff Nr. CW106C (former: 2.1293)
  • Chemische Zusammensetzung
    Cr (von) 0,5
    Cr (bis) 1,2
    Fe (von) 0,08
    Fe (bis) 0,08
    Andere 0,2
    Rest Cu
    Si (bis) 0,1
    Zr (von) 0,03
    Zr (bis) 0,3

    CuCr1Zr weist eine gute Kaltumformung und eine gute Warmumformung auf. CuCr1Zr hat eine mäßige Spanbarkeit. CuCr1Zr besitzt gegenüber Kupfer im lösungsgeglühten,
    homogenen Zustand eine erhöhte Anlaufbeständigkeit. CuCr1Zr ist beständig gegen Industrieatmosphäre, Brauchund Trinkwasser (Strömungsgeschwindigkeit max. 1,5 m/s),
    reinen Wasserdampf, nicht oxidierende Säuren (ohne
    gelösten Sauerstoff) und neutrale Salzlösungen.

  • Lebensmittelindustrie
    geeignet nach DIN EN 602 Nein
  • Luftfahrt
    Luftfahrt Nein
  • physikalische Eigenschaften
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 100°C 16,3 K⁻¹10⁻⁶
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 200°C 17 K⁻¹10⁻⁶
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 300°C 17,6 K⁻¹10⁻⁶
    Dichte 8,91 g/cm³
    Elastizitätsmodul bei 20°C 90 GPa
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 100°C 36 m/Ω*mm²
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 20°C 43 m/Ω*mm²
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 200°C 28 m/Ω*mm²
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 100°C 0,028 Ω*mm²/m
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 20°C 0,023 Ω*mm²/m
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 200°C 0,036 Ω*mm²/m
    Spezifische Wärme bei 100°C 0,45 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei 20°C 0,37 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei 200°C 0,48 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei -200°C 0 J/(kg·K)
    Wärmeleitfähigkeit bei 100°C 315 W/m*K
    Wärmeleitfähigkeit bei 20°C 330 W/m*K
    Wärmeleitfähigkeit bei 200°C 324 W/m*K
  • Schweißen
    Gas 6
    MIG 5
    Widerstandspunktschweißen 2
    WIG 5
  • Werkstoff
    Werkstoff chemisch EN 573-3 Copper Cu Cr1 Zr
    Werkstoff Nr. CW106C (former: 2.1293)
  • Chemische Zusammensetzung
    Cr (von) 0,5
    Cr (bis) 1,2
    Fe (von) 0,08
    Fe (bis) 0,08
    Andere 0,2
    Rest Cu
    Si (bis) 0,1
    Zr (von) 0,03
    Zr (bis) 0,3

    CuCr1Zr weist eine gute Kaltumformung und eine gute Warmumformung auf. CuCr1Zr hat eine mäßige Spanbarkeit. CuCr1Zr besitzt gegenüber Kupfer im lösungsgeglühten,
    homogenen Zustand eine erhöhte Anlaufbeständigkeit. CuCr1Zr ist beständig gegen Industrieatmosphäre, Brauchund Trinkwasser (Strömungsgeschwindigkeit max. 1,5 m/s),
    reinen Wasserdampf, nicht oxidierende Säuren (ohne
    gelösten Sauerstoff) und neutrale Salzlösungen.

  • Lebensmittelindustrie
    geeignet nach DIN EN 602 Nein
  • Luftfahrt
    Luftfahrt Nein
  • physikalische Eigenschaften
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 100°C 16,3 K⁻¹10⁻⁶
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 200°C 17 K⁻¹10⁻⁶
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 300°C 17,6 K⁻¹10⁻⁶
    Dichte 8,91 g/cm³
    Elastizitätsmodul bei 20°C 90 GPa
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 100°C 36 m/Ω*mm²
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 20°C 43 m/Ω*mm²
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 200°C 28 m/Ω*mm²
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 100°C 0,028 Ω*mm²/m
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 20°C 0,023 Ω*mm²/m
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 200°C 0,036 Ω*mm²/m
    Spezifische Wärme bei 100°C 0,45 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei 20°C 0,37 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei 200°C 0,48 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei -200°C 0 J/(kg·K)
    Wärmeleitfähigkeit bei 100°C 315 W/m*K
    Wärmeleitfähigkeit bei 20°C 330 W/m*K
    Wärmeleitfähigkeit bei 200°C 324 W/m*K
  • Schweißen
    Gas 6
    MIG 5
    Widerstandspunktschweißen 2
    WIG 5
  • Werkstoff
    Werkstoff chemisch EN 573-3 Copper Cu Cr1 Zr
    Werkstoff Nr. CW106C (former: 2.1293)
  • Chemische Zusammensetzung
    Cr (von) 0,5
    Cr (bis) 1,2
    Fe (von) 0,08
    Fe (bis) 0,08
    Andere 0,2
    Rest Cu
    Si (bis) 0,1
    Zr (von) 0,03
    Zr (bis) 0,3

    CuCr1Zr weist eine gute Kaltumformung und eine gute Warmumformung auf. CuCr1Zr hat eine mäßige Spanbarkeit. CuCr1Zr besitzt gegenüber Kupfer im lösungsgeglühten,
    homogenen Zustand eine erhöhte Anlaufbeständigkeit. CuCr1Zr ist beständig gegen Industrieatmosphäre, Brauchund Trinkwasser (Strömungsgeschwindigkeit max. 1,5 m/s),
    reinen Wasserdampf, nicht oxidierende Säuren (ohne
    gelösten Sauerstoff) und neutrale Salzlösungen.

  • Lebensmittelindustrie
    geeignet nach DIN EN 602 Nein
  • Luftfahrt
    Luftfahrt Nein
  • physikalische Eigenschaften
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 100°C 16,3 K⁻¹10⁻⁶
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 200°C 17 K⁻¹10⁻⁶
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 300°C 17,6 K⁻¹10⁻⁶
    Dichte 8,91 g/cm³
    Elastizitätsmodul bei 20°C 90 GPa
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 100°C 36 m/Ω*mm²
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 20°C 43 m/Ω*mm²
    Spezifische elektrische Leitfähigkeit bei 200°C 28 m/Ω*mm²
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 100°C 0,028 Ω*mm²/m
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 20°C 0,023 Ω*mm²/m
    Spezifischer elektrischer Widerstand bei 200°C 0,036 Ω*mm²/m
    Spezifische Wärme bei 100°C 0,45 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei 20°C 0,37 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei 200°C 0,48 J/(kg·K)
    Spezifische Wärme bei -200°C 0 J/(kg·K)
    Wärmeleitfähigkeit bei 100°C 315 W/m*K
    Wärmeleitfähigkeit bei 20°C 330 W/m*K
    Wärmeleitfähigkeit bei 200°C 324 W/m*K
  • Schweißen
    Gas 6
    MIG 5
    Widerstandspunktschweißen 2
    WIG 5
  • Werkstoff
    Werkstoff chemisch EN 573-3 Copper Cu Cr1 Zr
    Werkstoff Nr. CW106C (former: 2.1293)

1 sehr gut
2 gut
3 mäßig
4 schlecht
5 ungeeignet
0 keine Angabe