FORMODAL®019

Ring

  • Form Ring
  • Material Aluminium
  • Werkstoff FORMODAL®019
  • Werkstoff chemisch EN 573-3 AA 5754

Kein Produkt für Ihre Auswahl verfügbar.

[019_034]

Einsatzbereiche

Elektronik- & Laser-Industrie

Verpackungstechnik

Optische Industrie

Einsatzbereiche

Medizin- und Labortechnik

Display-, Halbleiter- und Solaranlagen

Besonderheiten dieses Werkstoffes

  • Gussplatten roh gesägt oder plan gefräst
  • Sehr gute Eignung für das optische Anodisieren
  • Sehr gute Korrosionsbeständigkeit

Besonderheiten dieses Werkstoffes

  • Spannungsarm und formstabil
  • Sehr gute Schweißeigenschaften

Informationen zum Material

  • Bearbeitung / Spanbarkeit
    Formstabilität 1
    Erodieren 2
  • Chemische Oberflächenbehandlung
    Eloxieren – dekorativ 2
    Eloxieren – Schutzanodisieren 1
  • Chemische Zusammensetzung
    Cr (bis) 0,3
    Cu (bis) 0,1
    Fe (bis) 0,4
    Mg (von) 2,6
    Mg (bis) 3,6
    Mn (bis) 0,5
    Andere 0,05
    Rest Aluminium
    Si (bis) 0,4
    Ti (bis) 0,15
    Gesamt 0,15
    Zn (bis) 0,2
  • Korrosionsbeständigkeit
    Normale Atmosphäre 1
    Meerwasseratmosphäre 1
  • Lebensmittelindustrie
    geeignet nach DIN EN 602 Ja
  • Luftfahrt
    Luftfahrt Nein
  • Löten
    Hartlöten 4
    Hartlöten mit Flussmittel 5
    Reiblöten 3
    Weichlöten mit Flussmittel 5
  • Mechanische Oberflächenbehandlung
    Polieren 2
  • Organische Beschichtung
    Anstreichen / Beschichten 3
  • physikalische Eigenschaften
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 100°C 23,9 K⁻¹10⁻⁶
    Dichte 2,67 g/cm³
    Elektrische Leitfähigkeit max. 23 m/Ω*mm²
    Elektrische Leitfähigkeit min. 20 m/Ω*mm²
    Elastizitätsmodul 70 GPa
    Spezifische Wärme 900 J/(kg·K)
    Wärmeleitfähigkeit max. 160 W/m*K
    Wärmeleitfähigkeit min. 130 W/m*K
  • Schweißen
    Gas 2
    MIG 1
    Widerstandspunktschweißen 3
    WIG 1
    Schweißzusätze
    • SG-AlMg3
    • SG-AlMg5
  • Umformen
    Biegen 4
    Tiefziehen (Zustandsbedingt) 5
    Gesenkschmieden 1
    Strangpressen 1
    Fließpressen 4
    Freiformschmieden 1
    Drücken 4
    Stauchen (Zustandsbedingt) 4
  • Werkstoff
    Werkstoff chemisch EN 573-3 AA 5754
    Frankreich AFNOR -
    Italien UNI -
    Norwegen -
    Spanien -
    Schweden -
    Großbritannien BS -
  • Wärmebehandlung - Weichglühen
    Glühtemperatur min. 345 °C
  • Bearbeitung / Spanbarkeit
    Formstabilität 1
    Erodieren 2
  • Chemische Oberflächenbehandlung
    Eloxieren – dekorativ 2
    Eloxieren – Schutzanodisieren 1
  • Chemische Zusammensetzung
    Cr (bis) 0,3
    Cu (bis) 0,1
    Fe (bis) 0,4
    Mg (von) 2,6
    Mg (bis) 3,6
    Mn (bis) 0,5
    Andere 0,05
    Rest Aluminium
    Si (bis) 0,4
    Ti (bis) 0,15
    Gesamt 0,15
    Zn (bis) 0,2
  • Korrosionsbeständigkeit
    Normale Atmosphäre 1
    Meerwasseratmosphäre 1
  • Lebensmittelindustrie
    geeignet nach DIN EN 602 Ja
  • Luftfahrt
    Luftfahrt Nein
  • Löten
    Hartlöten 4
    Hartlöten mit Flussmittel 5
    Reiblöten 3
    Weichlöten mit Flussmittel 5
  • Mechanische Oberflächenbehandlung
    Polieren 2
  • Organische Beschichtung
    Anstreichen / Beschichten 3
  • physikalische Eigenschaften
    Wärmeausdehnungskoeffizient von 20 bis 100°C 23,9 K⁻¹10⁻⁶
    Dichte 2,67 g/cm³
    Elektrische Leitfähigkeit max. 23 m/Ω*mm²
    Elektrische Leitfähigkeit min. 20 m/Ω*mm²
    Elastizitätsmodul 70 GPa
    Spezifische Wärme 900 J/(kg·K)
    Wärmeleitfähigkeit max. 160 W/m*K
    Wärmeleitfähigkeit min. 130 W/m*K
  • Schweißen
    Gas 2
    MIG 1
    Widerstandspunktschweißen 3
    WIG 1
    Schweißzusätze
    • SG-AlMg3
    • SG-AlMg5
  • Umformen
    Biegen 4
    Tiefziehen (Zustandsbedingt) 5
    Gesenkschmieden 1
    Strangpressen 1
    Fließpressen 4
    Freiformschmieden 1
    Drücken 4
    Stauchen (Zustandsbedingt) 4
  • Werkstoff
    Werkstoff chemisch EN 573-3 AA 5754
    Frankreich AFNOR -
    Italien UNI -
    Norwegen -
    Spanien -
    Schweden -
    Großbritannien BS -
  • Wärmebehandlung - Weichglühen
    Glühtemperatur min. 345 °C

1 sehr gut
2 gut
3 mäßig
4 schlecht
5 ungeeignet
0 keine Angabe